Wir freuen uns, dass Leon Schwarz für drei Monate unser Team zwar auch verstärken wird, hoffen aber ganz besonders, dass wir ihm in seinem Berufspraktikum im Rahmen der Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (IHK) einen spannenden, tiefen und lehrreichen Eindruck von der Praxis einer Softwareschmiede geben.

Leon absolviert seine Ausbildung bei der in Marburg ansässigen Deutschen Blindenstudienanstalt. Das kurz „blista“ genannte bundesweite Kompetenzzentrum für Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung wurde vor über 100 Jahren gegründet, bietet Gymnasium, verschiedenste Schul- und Berufsabschlüsse und hat Marburg auch infrastrukturell so stark geprägt, dass unsere mittelhessische Universitätsstadt auch als Blindenhauptstadt Deutschlands gilt.